team_2013_web.jpg 

 

Herzlich willkommen!

Der Schulpsychologische Beratungsdienst des Bezirks Andelfingen ist seit seiner Gründung im Jahre 1975 eine öffentliche Institution für Beratung, Diagnostik, Intervention und Prävention im Bereich der Schule.
Seit 1998 ist die Psychomotorische Therapiestelle dem Schulpsychologischen Beratungsdienst angegliedert.

Unser Angebot steht Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrpersonen, Schulleitungen sowie Berufsgruppen, die mit Kindern und deren Familien arbeiten, und Behörden kostenlos zur Verfügung.

Der Schulpsychologische Beratungsdienst wird von allen Schulgemeinden des Zweckverbandes der Schulgemeinden im Bezirk Andelfingen getragen.

Die Schulpsychologie ist ein Teilbereich der allgemeinen Kinder- und Jugendpsychologie.
Wir SchulpsychologInnen befassen uns mit Kindern und Jugendlichen in ihrem schulischen und familiären Umfeld. Dabei richten wir das Augenmerk auf die gesunde, ganzheitliche Entwicklung der SchülerInnen, insbesondere bezüglich der Entfaltung von kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Gemeinsam und allparteilich entwickeln wir mit den Beteiligten Lösungen und begleiten den weiteren Prozess. Dabei unterstehen wir der Schweigepflicht. Wir berücksichtigen die strukturellen Bedingungen und beteiligen uns an Schulentwicklungsprozessen.

SchulpsychologInnen sind an Universität oder Fachhochschule ausgebildete PsychologInnen mit spezifischer Weiterbildung.
Sie arbeiten mit wissenschaftlich abgesicherten und praxisbewährten Methoden.

breitenstein_ansicht_aussen.jpg